0
Die Kinder der Klasse 4c der Lutherschule sind begeisterte Zeitungsleser – und engagierte Nachwuchseporter. Sechs Wochen lang hat sich bei ihnen im Unterricht alles um die Zeitung gedreht. Ganz unterschiedliche Themen fanden sie dabei spannend. - © Foto: Verena Dreifert
Die Kinder der Klasse 4c der Lutherschule sind begeisterte Zeitungsleser – und engagierte Nachwuchseporter. Sechs Wochen lang hat sich bei ihnen im Unterricht alles um die Zeitung gedreht. Ganz unterschiedliche Themen fanden sie dabei spannend. | © Foto: Verena Dreifert

Eine Zeitung, wie sie uns gefällt

Tolle Themen, viele Möglichkeiten: NW-Nachwuchsexperten berichten

Von der Klasse 4c der Lutherschule
03.07.2014 | Stand 10.11.2014, 12:23 Uhr

Sie haben besonders fleißig als Nachwuchsreporter für die NW berichtet, über ihre Spendenaktion für Kinder in Peru und
über ihr Theaterstück. Im Unterricht haben sie nicht nur begeistert jeden Morgen die Zeitung gelesen, sondern auch gelernt, wie die Neue Westfälische aufgebaut ist, was wo steht und worauf es überhaupt ankommt.
Zeitunglesen macht Spaß, ist das Fazit der Kinder der Klasse
4c der Lutherschule. Das zeigen ihre Rückmeldungen:
LENA: Da ich gerne und viel lese, hat mir das Zeitungsprojekt sehr gut gefallen. Wir haben ein Heft geführt, in das wir jeden Tag unseren Artikel des Tages geklebt haben. Dann haben wir unsere Wahl noch mit einigen Sätzen begründet. Am Ende durften wir aus dem Zeitungspapier noch einen kunterbunten Umschlag für das Heft basteln!
JASMIN: Ich fand das Projekt toll, weil ich gelernt habe, wie man selber Artikel schreibt. Das war anfangs gar nicht so leicht, weil man viele Kriterien beachtenMit der Zeit konnte ich es aber immer besser und dann haben wir auch einen Zeitungsbericht als Klassearbeit geschrieben.
PAUL: Dass wir sechs Wochen lang jeden Tag die Zeitung bekommen haben, hat mir besonders gut gefallen. Jeder hat sich ein Thema ausgesucht, zu dem er Artikel gesammelt hat. Ich habe das Thema "Unfälle" gewählt und dazu Berichte und Meldungen in mein Zeitungsheft geklebt.
LUISE: Ich fand es toll, dass wir die Zeitung auch in Kleingruppen zusammen lesen durften. Wir konnten uns dafür immer eine gemütliche Ecke im Klassenraum suchen. Einmal waren sogar mein Vater und mein Bruder in der Zeitung. Der Titel hieß "Küster klärt Diebstahl in wenigen Minuten". Das war etwas Besonderes für mich.
ELIAS: Mich haben vor allem die Artikel zum Thema "Kriminalfälle" interessiert. Deshalb habe ich sie in meinem Zeitungsheft gesammelt. Als Artikel des Tages habe ich Texte ausgesucht, die ich besonders spannend, lustig oder außergewöhnlich fand. Im Kunstunterricht haben wir mit den Zeitungen Collagen erstellt.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

Kommentar abschicken
realisiert durch evolver group