0
Lehrer informierten bei verschiedenen Veranstaltungen in OWL, wie sie ihre Schüler mit der Zeitung begeistern können – nicht nur fürs Lesen. Klasse!-Projektleiterin Ivonne Michel (l.) verteilte zudem das Unterrichtsmaterial. - © Foto: Andreas Frücht
Lehrer informierten bei verschiedenen Veranstaltungen in OWL, wie sie ihre Schüler mit der Zeitung begeistern können – nicht nur fürs Lesen. Klasse!-Projektleiterin Ivonne Michel (l.) verteilte zudem das Unterrichtsmaterial. | © Foto: Andreas Frücht

Lokalzeitung schafft Leselust

Auftaktveranstaltungen zu den NW-Medienprojekten: Rund 750 Klassen dabei

Ivonne Michel
02.10.2014 | Stand 15.06.2015, 13:10 Uhr

Spaß am Lesen will Patricia Seidensticker, Lehrerin an der Grundschule Hillegossen in Bielefeld, ihren Schülern mit der NW vermitteln. Das ist nur einer von vielen Gründen, warum sie beim Zeitungsprojekt "Klasse! Kinder" mitmacht. "Die Schüler bekommen so auch einen guten Einblick, was hier in der Gegend alles los ist", sagt die Pädagogin.

"Echt klasse" findet nicht nur sie die NW-Medienprojekte. Über 300 Grundschulklassen und fast 450 Klassen von weiterführenden Schulen sind in ganz OWL in diesem Schuljahr dabei. Was "Klasse!" neben der kostenlosen Zeitungslieferung noch alles zu bieten hat, erfuhren die Lehrer jetzt bei den Auftaktveranstaltungen vor Ort. Als Ergänzung zur gedruckten NW-Ausgabe können die Klassen an den weiterführenden Schulen kostenlos das NW-ePaper nutzen. Aber auch die klassische Arbeit mit unterschiedlichen Textformen und die Struktur der Zeitung stehen weiterhin auf dem Lehrplan. Viele Infos, praktische Tipps und Übungen gibt es im Unterrichtsmaterial.

Auch selber berichten dürfen die Schüler. Die Projektpartner, die Sparkasse Bielefeld, der ADAC OWL und das Unternehmen "ruf Reisen" bieten spannende Recherchethemen. Teilnehmer von weiterführenden Schulen können in Zusammenarbeit mit Medienpädagogen vom "JuMP"-Projekt (Jugend, Medien, Partizipation) Videos zu ihren redaktionellen Themen erstellen.

"Digitale Medien geben Nachrichten oft sehr unreflektiert wieder", sagt Christiane Tacke, Lehrerin am Gymnasium am Waldhof. "Deshalb finde ich es ungeheuer wichtig, die Schüler mit der Tageszeitung als Informationsquelle vertraut zu machen."

Copyright © Neue Westfälische 2019
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

Kommentar abschicken
realisiert durch evolver group