Historische Filme DVD-Reihe der NW "Historische Filme": Die Lutter - Bielefeld entdeckt seinen alten Bach

Dies ist die wechselvolle Geschichte der Lutter – die Geschichte eines Baches, der vom Mittelalter bis zur Industrialisierung Bielefelds eine wichtige Rolle spielte; von einem Stadtgewässer, das lange vergessen war.

Die Geschichte der Lutter beginnt lange vor der Bielefelder Stadtgründung. Damals floss der „saubere Bach" denn nichts anderes bedeutet das Wort „Lutter" ausschließlich nach Süden zur Ems und keinesfalls durch das „Bilivelde".

Information
Alle DVDs zur historischen Reihe der NW gibt es hier im Online-Shop sowie in den NW-Geschäftsstellen zu erwerben. Informationen zu den Öffnungszeiten finden Sie hier.

Informationen zu allen Teilen der Reihe

Erst als der Gadderbaumer Bohnenbach der wachsenden Stadt im 15. Jahrhundert nicht mehr genügend Wasser lieferte, erreichten die Bielefelder in zähen Verhandlungen vom damaligen Landesherren, dass sie die Lutterquellen teilen und damit dem Bohnenbach mehr Wasser zuführen durften.

Jahrhunderte lang floss die Lutter mitten durch Bielefeld, trieb bis zu 12 Mühlen an und versorgte die Stadt mit Wasser. Dann verschwand sie im Untergrund, wo sie noch heute durch die Kanalisation plätschert.

Erschienen: 2008
Laufzeit: 29:19 Minuten

Copyright © Neue Westfälische 2018
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

Kommentar abschicken
realisiert durch evolver group