Das rote Blinken der Windräder sollte schon längst ein Ende haben. Die Pflicht zur Umrüstung wird nun erneut verschoben. - © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild
Das rote Blinken der Windräder sollte schon längst ein Ende haben. Die Pflicht zur Umrüstung wird nun erneut verschoben. | © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild

NW Plus Logo Rote Warnleuchten Nächtliches Blinken der Windräder soll enden – doch daraus wird noch nichts

Rund die Hälfte der Windkraftanlagen in NRW blinkt nachts rot, um Flugzeuge zu warnen. Die Zahl soll drastisch reduziert werden. Doch bei der Umrüstung gibt es mehrere Probleme.

Ingo Kalischek

Exklusiv für
Abonnenten

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Jahresabo
118,80 € 99 €
Testmonat
1 €

danach 9,90 € pro Monat

Kaufen

jederzeit kündbar

Exklusive NW+-Updates per E-Mail

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema