Bei der jüngsten Rapsernte haben Landwirte eine gute Qualität mit guten Ölgehalten verzeichnet. - © picture alliance
Bei der jüngsten Rapsernte haben Landwirte eine gute Qualität mit guten Ölgehalten verzeichnet. | © picture alliance

NW Plus Logo Landwirtschaft Ernte in Westfalen-Lippe: Üppiger Raps, mickriger Mais

Die Landwirtschaft in Westfalen und Lippe zeigt sich zufrieden mit dem, was sie bis zum Sommer gedroschen hat. Fragen bleiben angesichts der Nutztierhaltung.

Florian Pfitzner

Münster. Trotz regionaler Unterschiede freut sich die Landwirtschaft in Westfalen und Lippe über insgesamt stabile Ernteerträge. "Wir sind besser weggekommen als zunächst gedacht", sagte Hubertus Beringmeier, Präsident des Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverbands (WLV) dieser Redaktion. So sei die Getreide- und Rapsernte erfreulicher ausgefallen als erwartet, späte Feldfrüchte litten dagegen unter der Trockenheit.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema