0
Der feuerspeiende Drache Fangdorn zieht bei dem Rietberger Drachenfest alle Blicke auf sich. - © Birgit Vredenburg
Der feuerspeiende Drache Fangdorn zieht bei dem Rietberger Drachenfest alle Blicke auf sich. | © Birgit Vredenburg

Veranstaltungen Wohin in den Herbstferien in OWL? Eine Übersicht

In den Ferien finden wieder zahlreiche Veranstaltungen für Groß und Klein statt.

Leandra Finke
05.10.2022 , 16:00 Uhr

Ob Karussell fahren auf der Kirmes, schlemmen auf den Märkten der Region oder feiern bei den Bielefelder Wiesen: In den Herbstferien ist in Ostwestfalen und Lippe wieder einiges los. Zahlreiche Veranstaltungen finden an der frischen Luft in Bielefeld und Umgebung statt. Noch bis zum Ende der Ferien sollen die Temperaturen mild bleiben. Tier- und Kletterparks, sowie diverse Rad- und Wanderwege laden außerdem zu Aktivitäten an der frischen Luft ein. Eine Übersicht über die Veranstaltungen der Region an diesen goldenen Herbsttagen:

Wurstträgermarkt und verkaufsoffener Sonntag in Versmold

Versmold im Kreis Gütersloh ist besonders bekannt für die dort ansässige Fleisch- und Wurstproduktion. Am Samstag, 8. Oktober, bis Sonntag, 9. Oktober, findet dort der traditionelle Wurstträgermarkt statt. Zwischen 13 und 18 Uhr dreht sich am Samstag alles um die Wurst: Es gibt Stadtführungen zum Thema Viehhaltung, ein buntes Programm für Kinder und Live-Musik von 20 bis 22 Uhr. Am Sonntag bieten die landwirtschaftlichen Betriebe, Hofläden und Bäckereien aus der Region ihre Waren auf dem Regionalmarkt an. Von 13 bis 18 Uhr kann auch in der Versmolder Innenstadt bei dem verkaufsoffenen Sonntag geshoppt werden.

City-Kirmes in Herford

Der Autoscooter ist auch wieder auf der City-Kirmes 2022 dabei. - © Frank-Michael Kiel-Steinkamp
Der Autoscooter ist auch wieder auf der City-Kirmes 2022 dabei. | © Frank-Michael Kiel-Steinkamp

Süßer Popcornduft und rasante Karussells: Die City-Kirmes findet wieder vom 6. bis zum 10. Oktober in Herford statt. Mehr als 60 Karussells und Buden gibt es an fünf Tagen zu entdecken. Neben Klassikern wie dem Autoscooter und Musikexpress gibt es neue Fahrgeschäfte, die rasante Fahrten versprechen.

Die Kirmes findet am Donnerstag und Freitag zwischen 14 und 22 Uhr statt. Am Samstag ist der Jahrmarkt zwischen 14 und 23 Uhr geöffnet sowie am Sonntag von 13 bis 22 Uhr und am Montag von 14 bis 20 Uhr. Am Eröffnungstag schenken die Schausteller Besucherinnen und Besuchern Freifahrten.

Zur Herforder City-Kirmes gehört auch der verkaufsoffene Sonntag. Am 9. Oktober öffnen von 13 bis 18 Uhr die Einzelhändler ihre Türen.

Musikalisches Programm beim Gütersloher Schinkenmarkt

Schinken, Käsespezialitäten und Bier sind einige Schlemmereien, die der Gütersloher Schinkenmarkt zu bieten hat. Vom 13. bis zum 16. Oktober lockt der Markt auf dem Berliner Platz mit Köstlichkeiten und Musikprogramm. Los geht es am Donnerstag, 13. Oktober, um 16 Uhr mit dem traditionellen Fassanstich durch Bürgermeister Norbert Morkes. Auf der Bühne treten an den vier Tagen Bands wie „Mayor Healy“, „More or less“ oder „Touch of Sound“ und der Sänger Gerry Spooner mit der Barfly-Gruppe auf. Der Sonntagnachmittag soll dann mit dem Blasorchester der Feuerwehr und den Blues-Größen Richie Arndt und Gregor Hilden ausklingen.

Drachenfest in Rietberg mit Drache Fangdorn

Unterhaltung für die ganze Familie bietet das Drachenfest im Gartenschaupark in Rietberg. Am 9. Oktober findet im Parkteil Nord von 11 bis 18 Uhr die Veranstaltung rund um das Thema Drachen statt. Mit dabei ist auch Drache Fangdorn, der große und kleine Besucher mit seinen Feuer-Shows begeistern möchte. Seine Auftritte beginnen jeweils um 12, 14 und 16 Uhr in der Volksbank-Arena.

Große und kleine Besucher können beim Drachenfest am offenen Feuer gemeinsam Stockbrot backen. - © Birgit Vredenburg
Große und kleine Besucher können beim Drachenfest am offenen Feuer gemeinsam Stockbrot backen. | © Birgit Vredenburg

Auf dem Programm stehen außerdem Bastelaktionen, Stockbrot backen und Besuch des Stadtmaskottchens Rieti. Einen Feuerdrachen schickt das Stelzentheater Olaf Leonhard durch den Park. Getobt werden darf auf der Bewegungsbaustelle des Familienzentrums der Stadt Rietberg.

Umsonst und draußen am Bielefelder Stauteich III

Festivalstimmung gibt es am Stauteich III in Heepen. Am 7. Oktober findet dort zum letzten Mal in diesem Jahr die Konzertreihe "Lakeside" statt. An der Bielefelder Aussichtsplattform zeigen junge Bands, Künstler und Künstlerinnen ihr musikalisches oder auch künstlerisches Können von 17 bis 18 Uhr dem Publikum.

Die Konzertreihe wird veranstaltet vom Team des Jugendzentrums HOT Billabong. Von Mai bis Oktober fand am Stauteich III bislang jeden ersten Freitag im Monat ein Konzert statt.

Über den Herbst- und Bauernmarkt in Bad Oeynhausen schlendern

Zum gemütlichen Bummeln lädt der Herbst- und Bauernmarkt am Samstag, 8. Oktober, bis Sonntag, 9. Oktober, ein. Zwischen 11 und 18 Uhr gibt es eine Vielzahl an Ausstellern in der Innenstadt zu entdecken. Dort werden neben Kulinarik auch Kunsthandwerk, Schmuck und Dekoratives für Garten und Haus angeboten.

Am verkaufsoffenen Sonntag öffnen die Geschäfte in der Bad Oeynhausener Innenstadt von 13 bis 18 Uhr ihre Türen.

Oktoberfest in Bielefeld

Kaum wegzudenken auf dem Oktoberfest - die Maß. - © Barbara Franke
Kaum wegzudenken auf dem Oktoberfest - die Maß. | © Barbara Franke

„O´zapft is": In Lederhosen und Dirndl kann im Lokschuppen in Bielefeld an zwei Tagen zünftig gefeiert werden. Am Freitag, 7. Oktober, und am Samstag, 8. Oktober, gibt es ab 18 Uhr Bier, rustikale Spezialitäten und Musik von der Partyband Emsperlen. Die Ausschankzeiten sind auf 18 bis 1 Uhr beschränkt. Tickets gibt es hier.

Am 14. und 15. Oktober findet das 23. Bielefelder Oktoberfest, Ostwestfalens größte Wiesn-Gaudi, in der Seidensticker Halle statt. Für Festzeltstimmung sorgen das weiß-blaue Dach und deftige Kulinarik - für musikalische Unterhaltung sorgt die Münchner Gruppe Zwietracht, die auch auf internationalen Oktoberfesten und der Münchener Wiesn unterwegs ist. Tickets für das Oktoberfest in der Seidenstickerhalle gibt es hier.

Kletterparks in OWL

Wer in seiner Freizeit gerne aktiv ist und hoch hinaus möchte, findet in Ostwestfalen-Lippe eine große Auswahl an Kletterparks und Hochseilgärten. Abenteuerlustige können sich in dieser Liste einen passenden Park aussuchen:

Hoch hinaus geht es im Kletterpark "schnurstracks" im Gartenschaupark in Rietberg. - © Birgit Vredenburg
Hoch hinaus geht es im Kletterpark "schnurstracks" im Gartenschaupark in Rietberg. | © Birgit Vredenburg

Kletterpark Bielefeld: Geöffnet immer samstags, sonn- und feiertags, in den Schulferien zusätzlich von Dienstag bis Freitag. Adresse: Am Johannisberg 3, Bielefeld.

Teuto-Kletterpark Detmold: Öffnungszeiten wie in Bielefeld. Adresse: Grotenburg 50, Detmold.

Hochseilgarten Bad Oeynhausen: Geöffnet immer donnerstags bis sonntags. Adresse: Bültestraße 93, Bad Oeynhausen.

Kletterpark Rietberg: In den Schulferien täglich geöffnet, außerhalb der Ferien immer freitags bis sonntags und an Feiertagen. Adresse: Torfweg 53, Rietberg.

Inklusiver Klettergarten in Gütersloh: Geöffnet ist die Anlage sonntags und an Feiertagen. Adresse: Rhedaer Straße 212, Gütersloh.

Pader-Kletter-Park: Geöffnet täglich außer mittwochs. Adresse: Dubelohstraße 79, Paderborn. Zoos und Tierparks in OWL

Zoos und Tierparks in OWL

Der Tierpark Olderdissen in Bielefeld ist bei Familien sehr beliebt. - © Mike-Dennis Mueller / www.mdm.photo
Der Tierpark Olderdissen in Bielefeld ist bei Familien sehr beliebt. | © Mike-Dennis Mueller / www.mdm.photo

Tierparks sind nicht nur genau das richtige für viele Familien, sondern auch für alle, die gerne ein bisschen spazieren wollen und dabei gerne Tiere beobachten. In Ostwestfalen-Lippe gibt es vier Tierparks, in manchen leben eher heimische Tierarten, in anderen sind auch Zebras, Tiger und Co. Zuhause.

Kängurus, Nasenbären und Erdmännchen im Tierpark Herford: täglich geöffnet, Anfahrt: Stadtholzstraße 234, Herford.

Wölfe, Bären und Rinder im Heimat-Tierpark Olderdissen: täglich geöffnet, Anfahrt: Dornberger Straße 151, Bielefeld.

Waschbären, Alpakas und Zebras im Tierpark Nadermann: täglich geöffnet, Anfahrt: Grafhörsterweg 5, Delbrück-Schöning.

Löwen, Tiger und Giraffen im Zoo Safaripark Stukenbrock: täglich geöffnet, Anfahrt: Mittweg 16, Schloß Holte-Stukenbrock.

Für Aktive und Wanderfreunde: Ausflüge in OWL

Um schöne und spannende Orte zu entdecken, muss man OWL nicht verlassen. Gerade in den Sommerferien sind Tagesausflüge für Familien perfekt, wir haben für Sie zehn Ausflugs-Tipps aufgeschrieben. Wer die Natur in Ostwestfalen-Lippe erkunden möchte, findet in diesem Artikel unter unseren Highlights und Geheimtipps in der Region vielleicht das Richtige.

Auch Wanderer und Radfahrer, die schon viele Routen in der Region in- und auswendig kennen, können noch neue Strecken
entdecken. Hier haben Leserinnen und Leserinnen weniger bekannte Rad- und Wanderwege empfohlen. Geheimtipps gibt es auch in diesem Artikel, nämlich zehn Orte, die man in Bielefeld gesehen haben muss, wenn man Sparrenburg, Teutoburger Wald und Co. schon oft genug bewundert hat.

Mehr zum Thema

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

Kommentar abschicken