In einer ruhigen Neubausiedlung in Holzhausen ist die Tat begangen worden. - © Patrick Schwemling
In einer ruhigen Neubausiedlung in Holzhausen ist die Tat begangen worden. | © Patrick Schwemling

NW Plus Logo Familiendrama Update: 55-Jähriger nach Messerstichen in Porta Westfalica außer Lebensgefahr, Sohn (29) tatverdächtig

Die Polizei hat in Porta Westfalica den Mann festgenommen, der seinen Vater mit einem Messer lebensgefährlich verletzt haben soll. Zuvor soll es Streit gegeben haben.

Patrick Schwemling

Porta Westfalica-Holzhausen. Nach dem versuchten Tötungsdelikt in Holzhausen hat die Polizei den mutmaßlichen Täter - einen 29-jährigen Portaner, der seinen Vater (55) mit einem Messer attackiert haben soll - am Mittwochmorgen um 6 Uhr festgenommen. Entsprechende Informationen dieser Redaktion von vor Ort bestätigten nun auch Polizei und Staatsanwaltschaft Bielefeld in einer gemeinsamen Presseerklärung.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema