0
Mit dem E-Rezept könnte Schluss mit der Zettelwirtschaft sein. - © Mohssen Assanimoghaddam
Mit dem E-Rezept könnte Schluss mit der Zettelwirtschaft sein. | © Mohssen Assanimoghaddam

Digitalisierung 250 Praxen sind zum Start des E-Rezepts in Westfalen-Lippe dabei

Weil jedoch noch nicht alle Gesundheitskarten mit dem digitalen Rezept kompatibel sind, startet der Rollout zunächst in Papierform.

01.09.2022 | Stand 01.09.2022, 06:43 Uhr

Dortmund (dpa). In den Arztpraxen in Westfalen-Lippe beginnt am Donnerstag die schrittweise Einführung des E-Rezepts. Zum Start sind rund 250 Praxen dabei, wie die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) am Mittwoch mitteilte. In den kommenden Monaten soll die Zahl der Teilnehmer schrittweise gesteigert werden.

Mehr zum Thema