0
Immer mehr Affenpocken-Fälle in OWL. - © dpa
Immer mehr Affenpocken-Fälle in OWL. | © dpa

Virus-Erkrankung Erster Affenpocken-Fall im Kreis Lippe bestätigt: So ist die Lage in OWL

Auch in der Region breitet sich die Infektionskrankheit langsam aus. Ein Experte ordnet die Lage ein.

18.08.2022 | Stand 18.08.2022, 18:19 Uhr

Im Kreis Lippe wurde der erste Fall von Affenpocken nachgewiesen. Das Gesundheitsamt sei bereits eingeschaltet, teilte der Kreis am Donnerstag mit. Die Vorgehensweise bei einem Infektionsfall mit Affenpocken ähnelt den Maßnahmen bei einer Corona-Infektion. Das Gesundheitsamt im Kreis Lippe habe für den Infizierten bereits eine Isolation angeordnet sowie alle engen Kontaktpersonen ermittelt und informiert.

Mehr zum Thema