An allen Schulen und vielen Kitas heben die Träger die Preise für Verpflegung an. Ausnahmen bilden Kitas, in denen selbst gekocht wird. - © Jens Büttner,jbu;cse;sug
An allen Schulen und vielen Kitas heben die Träger die Preise für Verpflegung an. Ausnahmen bilden Kitas, in denen selbst gekocht wird. | © Jens Büttner,jbu;cse;sug

NW Plus Logo Mangelernährung befürchtet Bis fast fünf Euro pro Mahlzeit: Schul- und Kitaessen wird deutlich teurer

Die Preissteigerungen bei Lebensmitteln merken Eltern nicht nur beim Einkaufen. Fast alle Caterer in der Region ziehen an. Für große Familien ist das nur noch schwer zu stemmen. Experten sorgen sich zudem, dass Kinder von der Verpflegung abgemeldet werden und nicht genug zu essen haben.

Anneke Quasdorf

Teurer wird es eigentlich überall. Egal, welche Träger man in Ostwestfalen-Lippe anfragt, überall haben die Caterer die Preise mittlerweile angezogen oder angekündigt, dies zu tun. Ausnahmen gibt es da, wo in den Einrichtungen gekocht wird. Allerdings gilt das auch nur noch für den Moment.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema