0
Ausblick vom Weser-Skywalk auf die Weser Richtung Bad Karlshafen. Hier können aktuell keine Ausflugsschiffe fahren. - © picture alliance / imageBROKER
Ausblick vom Weser-Skywalk auf die Weser Richtung Bad Karlshafen. Hier können aktuell keine Ausflugsschiffe fahren. | © picture alliance / imageBROKER

Strecke nach Höxter Zu wenig Wasser in Oberweser - Schifffahrt für Ausflugsgäste ruht

Weil der Juli viel zu heiß war, gibt die Edertalsperre kein Wasser mehr an die Fulda ab - und die speist die Weser. Auch die Güterschifffahrt ist betroffen.

09.08.2022 | Stand 09.08.2022, 16:32 Uhr

Wegen niedrigen Wasserstandes muss die Schifffahrt auf einem Abschnitt der Oberweser eingestellt werden: Seit Dienstag fahren die Fahrgastschiffe der „Flotte Weser“ nicht mehr zwischen Bad Karlshafen (Hessen) und Höxter (Nordrhein-Westfalen), wie deren Geschäftsführer Jörg Menze in Hameln sagte. Wegen des niedrigen Wasserstandes gebe die Edertalsperre kein Wasser mehr in die Fulda ab, damit habe auch die Weser in diesem Abschnitt eine zu geringe Tiefe. Auch Güterschifffahrt ist dort nicht mehr möglich.

Mehr zum Thema