Schulstart mit Änderungen: Ab nächster Woche greifen in NRW endgültig Reformen, die auch für Schüler und Eltern wichtig sind. - © Mascha Brichta
Schulstart mit Änderungen: Ab nächster Woche greifen in NRW endgültig Reformen, die auch für Schüler und Eltern wichtig sind. | © Mascha Brichta

NW Plus Logo Schulstart Schreiben, Englisch, Corona: Das ändert sich für Grundschüler in NRW

Im neuen Schuljahr müssen alle Schulen die Reformen aus dem Masterplan Grundschule der vorigen Landesregierung umsetzen. Für viele Eltern wichtig: Eine seit Jahren stark kritisierte Lernmethode fällt damit endgültig weg.

Anneke Quasdorf

Bielefeld. Es ist nicht gut bestellt um die Lese-, Schreib- und Rechenfähigkeiten deutscher Grundschüler. Aus diesem Grund hat die vorige Landesregierung unter Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) eine Fachoffensive als Teil des "Masterplans Grundschule" ins Leben gerufen. Gültigkeit hatten die Vorgaben bereits im vergangenen Schuljahr. Allerdings hatten die Schulen wegen der Pandemie eine Frist bis zum Schuljahr 22/23.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema