0
Die Kitas in NRW stehen unter Druck. - © Monika Skolimowska/dpa
Die Kitas in NRW stehen unter Druck. | © Monika Skolimowska/dpa

Neue Regelung Bei Symptomen: In NRW droht ohne Corona-Test der Kita-Ausschluss

„Kranke Kinder gehören nicht in die Kita“, sagt NRW-Familienministerin Josefine Paul. Auch in anderen Punkten gab sie einen Ausblick aufs Kita-Jahr in NRW.

Bettina Grönewald
29.07.2022 | Stand 29.07.2022, 16:01 Uhr
Ingo Kalischek

Düsseldorf. Die nordrhein-westfälische Landesregierung stellt zum neuen Kindergartenjahr für jedes Kind acht Corona-Tests pro Monat bereit. Das kündigte die neue Familienministerin Josefine Paul (Grüne) am Freitag in Düsseldorf an. Eltern sollen pro Woche zwei Tests über die Kitas erhalten und sie zu Hause bei typischen Symptomen einsetzen. Das neue Kita-Jahr startet am 1. August.

Mehr zum Thema