0
Verrußte und beschädigte Fenster und sind an einem Mehrfamilienhaus zu sehen. - © Björn Vahle
Verrußte und beschädigte Fenster und sind an einem Mehrfamilienhaus zu sehen. | © Björn Vahle

Viele Verletzte Tragödie in Hameln: Kind stirbt bei Brand in Mehrfamilienhaus

In einem Mehrfamilienhaus in Hameln kommt es zu einem Feuer. Es gibt mehrere Schwerverletzte, darunter vor allem Kinder. Für ein Kind kommt jede Hilfe zu spät.

23.07.2022 | Stand 23.07.2022, 21:45 Uhr

Bei einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus in Hameln (Niedersachsen) ist ein Kind ums Leben gekommen, vier weitere Kinder wurden nach Angaben der Feuerwehr teils schwer verletzt. Fünf Rettungshubschrauber brachten die Kinder und einen Erwachsenen in Kliniken, wie der Einsatzleiter der Hamelner Feuerwehr Michael Wömpener am Samstag sagte. Sie haben demnach Brandverletzungen und Rauchgasvergiftungen erlitten.

Mehr zum Thema