0
Steht sinnbildlich für das Erzbistum: Der Paderborner Dom. - © Hans-Hermann Igges
Steht sinnbildlich für das Erzbistum: Der Paderborner Dom. | © Hans-Hermann Igges

Sanktion vom Erzbistum Antisemitismus: Pastor aus Brilon entpflichtet

Der Briloner Priester Unterhalt hatte sich im Internet Verschwörungmythen angeeignet. Gegen die Entpflichtung kann er beim Heiligen Stuhl Rechtsmittel einlegen.

08.07.2022 | Stand 08.07.2022, 17:09 Uhr

Paderborn/Brilon (mak). Der Briloner Pastor Frank Unterhalt ist "nach eingehender kirchenrechtlicher Prüfung" von seinen Ämtern im Pastoralen Raum Brilon entpflichtet worden. Das Paderborner Erzbistum bestätigte am Donnerstag gegenüber "katholisch.de" einen entsprechenden Bericht der Zeitung "Westfälische Rundschau". Entgegen der Darstellung der Westfälischen Rundschau handele es sich aber nicht um eine Suspension, durch die unter anderem alle mit dem Amt verbundenen Rechte oder Aufgaben entzogen werden. Pastor Unterhalt könne gegen die Entpflichtung Rechtsmittel beim Heiligen Stuhl, also in Rom, einlegen.

Mehr zum Thema