0
Am Donnerstag (30.06.2022) tritt eine neue Verordnung zu den bisher kostenlosen Bürgertests in Kraft. - © Hendrik Schmidt/dpa
Am Donnerstag (30.06.2022) tritt eine neue Verordnung zu den bisher kostenlosen Bürgertests in Kraft. | © Hendrik Schmidt/dpa

Neue Schutzverordnung Diese Corona-Regeln gelten jetzt in NRW

Das Land verlängert die bisherigen Vorgaben. Eine Übersicht über das, was derzeit gilt. Eine Neuerung gibt es bezüglich der Bürgertests.

Jemima Wittig
29.06.2022 | Stand 29.06.2022, 20:43 Uhr

Das Gesundheitsministerium des Landes Nordrhein-Westfalen hat die bestehende Coronaschutzverordnung verlängert. Jetzt gelten die darin verordneten Regeln vorerst bis zum 28. Juli. Einzige Neuerung ab dem morgigen Donnerstag: Die Bürgertests sind nicht mehr kostenlos. "An den bestehenden Basisschutzmaßnahmen halten wir weiter fest. Denn es bleibt neben dem Impfen wichtig, sich und andere mit den Verhaltensregeln, die wir jetzt seit zwei Jahren gemeinsam verinnerlicht haben, zu schützen“, so Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann.

Mehr zum Thema