0
Eine Frau wurde nach derzeitigen Ermittlungen im Kreis Schaumburg getötet. - © Symbolbild: picture-aliance
Eine Frau wurde nach derzeitigen Ermittlungen im Kreis Schaumburg getötet. | © Symbolbild: picture-aliance

Täter flüchtig Nur wenige Kilometer von Axtmord-Tatort entfernt: Seniorin in Laden getötet

Am Montagabend wurde die 75-Jährige tot in ihrem Schreibwarengeschäft in Obernkirchen entdeckt. Die Spuren deuten auf ein Gewaltverbrechen hin. Ob der "Axtmörder" die Tat begangen haben soll, ist derzeit unklar.

28.06.2022 | Stand 28.06.2022, 10:46 Uhr

Obernkirchen (dpa/nw). Nach dem gewaltsamen Tod einer Ladenbesitzerin in Obernkirchen (Landkreis Schaumburg) werden die Ermittlungen fortgesetzt. Die 75-Jährige war am Montag in ihrem Schreibwarengeschäft tot entdeckt worden. Den Angaben zufolge deuten die Spuren am Tatort darauf hin, dass die Frau einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen ist. Genauere Angaben zur Todesursache oder zum Tathergang konnte die Polizei bis zum Abend nicht machen. Ob der "Axtmörder" als Täter infrage kommt, ist derzeit unklar.

Mehr zum Thema