0
Die neuen Züge vom Typ "Civity Bemu" setzen nach Angaben des NWL in Sachen Nachhaltigkeit neue Maßstäbe. - © CAF
Die neuen Züge vom Typ "Civity Bemu" setzen nach Angaben des NWL in Sachen Nachhaltigkeit neue Maßstäbe. | © CAF

Nachhaltigkeit Auf diesen Strecken fahren in OWL bald Züge mit Akku

Der NWL hat die Lieferung von zehn Zügen mit alternativen Antrieben in Auftrag gegeben. Die neuen Fahrzeuge können dank Batterien auch auf nicht elektrifizierten Strecken emissionsfrei fahren.

Mareike Köstermeyer
28.06.2022 | Stand 28.06.2022, 08:06 Uhr

Bielefeld. Sie sind modern, geräuscharm und klimaschonend: die zehn alternativ angetriebenen Züge, die der Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) jetzt bestellt hat. Wie der NWL nun mitgeteilt hat, sollen sie ab Ende 2025 auf den sogenannten Reaktivierungslinien zwischen Münster und Sendenhorst (RB68) sowie zwischen Harsewinkel, Gütersloh und Verl (RB76) zum Einsatz kommen.

Mehr zum Thema