0
In der betroffenen Kita im Stadtteil Hofstede läuft der Betrieb vorerst weiter - allerdings mit Notfallseelsorge und Trauerbegleitung. - © Uwe Anspach
In der betroffenen Kita im Stadtteil Hofstede läuft der Betrieb vorerst weiter - allerdings mit Notfallseelsorge und Trauerbegleitung. | © Uwe Anspach

Staatsanwaltschaft ermittelt Einjähriger nach Mittagsschlaf in Kita leblos aufgefunden

Der tragische Fall ereignete sich schon am Dienstag vergangener Woche in Bochum. Ermittler müssen nun klären, woran der Junge starb - und ob Erzieher ihre Aufsichtspflicht verletzt haben könnten.

27.06.2022 | Stand 27.06.2022, 20:21 Uhr

In einer Bochumer Kita ist bereits am Dienstag vergangener Woche ein kleiner Junge nach dem Mittagsschlaf leblos aufgefunden worden. Das berichtet die WAZ. Der Einjährige soll in ein Krankenhaus gebracht und dort wiederbelebt worden sein. Wenig später starb das Kind.

Mehr zum Thema