0
Lutz Lienenkämper (CDU). - © Federico Gambarini
Lutz Lienenkämper (CDU). | © Federico Gambarini

Rückzug NRW-Minister Lienenkämper hört als Finanzminister auf

Den Vertrag für die neue Koalition hat Lienenkämper (CDU) noch mitverhandelt. Nun wolle er seine "Schwerpunkte nochmals anders setzen".

26.06.2022 | Stand 26.06.2022, 11:40 Uhr

Düsseldorf (dpa). Nordrhein-Westfalens Finanzminister Lutz Lienenkämper (CDU) steht für dieses Amt im neuen Landeskabinett nicht mehr zur Verfügung. „Ich finde, für mich ist es an der Zeit, meine Schwerpunkte nochmals anders zu setzen“, teilte der 53-jährige am Samstag über Facebook mit. „Nach reiflicher Überlegung nehme ich mir die Freiheit, in dieser neuen Wahlperiode nicht mehr für eine Führungsfunktion in der Regierung oder in der Fraktion zur Verfügung zu stehen.“

Mehr zum Thema