Symbolfoto: Zahlreiche Baustellen sind in diesem Sommer auf den deutschen Autobahnen zu finden. Sie bremsen den wieder zunehmenden Ferienreiseverkehr aus. - © Picture Alliance
Symbolfoto: Zahlreiche Baustellen sind in diesem Sommer auf den deutschen Autobahnen zu finden. Sie bremsen den wieder zunehmenden Ferienreiseverkehr aus. | © Picture Alliance

NW Plus Logo Ferienzeit in NRW Mehr als 900 Baustellen auf Autobahnen bremsen Urlaubsverkehr aus

Ab diesem Freitag setzt sich aus NRW die Ferienreisewelle in Bewegung. Doch es ist wieder mit vielen Staus zu rechnen. Wo sich der Verkehr besonders ballt.

Matthias Bungeroth

Bielefeld. Die Vorfreude ist bei vielen Menschen groß. Nach zweijähriger coronabedingter Pause fahren erstmals wieder Millionen Erholungssuchende in den großen Sommerurlaub ins In- und Ausland. Doch es gibt Probleme. Während Flugreisende, wie berichtet, aufgrund großen Personalmangels in der Luftfahrt mit Behinderungen rechnen müssen, wird auch für Autofahrer die Reise in den Urlaub nicht ohne Störungen verlaufen. „Die Zahl der Autobahnbaustellen in Deutschland liegt aktuell bei 926 und damit weiterhin auf sehr hohem Niveau“, sagt Michael Wannow...

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

  • einmalig für 24 Monate

Mehr zum Thema