0
In den Siegener Schwimmbädern dürfen Frauen genauso wie Männer künftig oben ohne schwimmen. - © Pixabay
In den Siegener Schwimmbädern dürfen Frauen genauso wie Männer künftig oben ohne schwimmen. | © Pixabay

Geschlechtergerechtigkeit Oben-ohne-Schwimmen ist in Siegen bald für alle erlaubt

Als erste Stadt in NRW erlaubt Siegen allen Badegästen, künftig das Oberteil wegzulassen. Hinter der Neuerung steckt allerdings nicht der Spaß am Nacktbaden.

20.06.2022 | Stand 20.06.2022, 16:24 Uhr

Siegen (dpa). In den städtischen Schwimmbädern in Siegen sollen künftig alle Gäste - egal welchen Geschlechts - oben ohne schwimmen dürfen. Einen entsprechenden Antrag der Volt-Fraktion habe der Rat bereits am vergangenen Mittwoch mehrheitlich angenommen, bestätigte eine Stadtsprecherin am Montag auf Anfrage. Die Badekleidung müsse demnach bald „lediglich die primären Geschlechtsmerkmale vollständig“ bedecken. Damit ist Siegen die erste Stadt in NRW, die eine derartige Regelung einführt.

Mehr zum Thema