Jedes Jahr engagieren sich Zehntausende junge Menschen in Frewilligendiensten. - © picture alliance/dpa
Jedes Jahr engagieren sich Zehntausende junge Menschen in Frewilligendiensten. | © picture alliance/dpa

NW Plus Logo Debatte um Gesellschaftsjahr Soziale Dienstpflicht: Das sagen die Wohlfahrtsverbände in OWL

Bundespräsident Steinmeier fordert einen sozialen Pflichtdienst für alle Schulabgänger in Deutschland. Doch wie ist die Stimmung dort, wo viele junge Menschen ihren Pflichtdienst ableisten würden?

Carolin Nieder-Entgelmeier

Berlin/Bielefeld. Mit seiner Forderung nach einem sozialen Pflichtdienst für alle jungen Menschen in Deutschland, hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier eine Debatte losgetreten. Die einen lehnen einen Pflichtdienst als Eingriff in die individuelle Freiheit ab, die anderen befürworten ihn als Beitrag zur Stärkung des gesellschaftlichen Zusammenhalts. Doch wie ist die Stimmung dort, wo viele junge Menschen ihren Pflichtdienst ableisten würden?

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema