Die beiden Vorsitzenden von Bündnis 90/Die Grünen in Nordrhein-Westfalen, Mona Neubaur (2.v.r.) und Felix Banaszak (3.v.r.), bei der Wahlparty der Grünen am Tag der Landtagswahl. - © Friso Gentsch
Die beiden Vorsitzenden von Bündnis 90/Die Grünen in Nordrhein-Westfalen, Mona Neubaur (2.v.r.) und Felix Banaszak (3.v.r.), bei der Wahlparty der Grünen am Tag der Landtagswahl. | © Friso Gentsch

NW Plus Logo Politik in NRW Umbruch bei NRW-Grünen nach Wahlerfolg: Neue Führung gesucht

Die Grünen werden nach ihrem Wahlerfolg demnächst in NRW erstmals in einer schwarz-grünen Koalition mitregieren, wenn alles nach Plan läuft. Die Partei sortiert jetzt ihr Personal neu. Erste Konsequenz: Die Grünen brauchen eine neue Doppelspitze.

Dorothea Hülsmeier

Düsseldorf. Nach dem Erfolg bei der Landtagswahl stellen sich die Grünen in Nordrhein-Westfalen personell neu auf. Bei einem Parteitag am 25. und 26. Juni in Bielefeld wird eine neue Doppelspitze gewählt. Die amtierenden Vorsitzenden Mona Neubaur und Felix Banaszak treten nicht mehr an. Das kündigten beide Politiker am Mittwoch in persönlichen Erklärungen für die Parteibasis an, die der "Deutschen Presse-Agentur" vorliegen. Nach Angaben aus der Partei lagen zunächst noch keine offiziellen Bewerbungen für die künftige Doppelspitze vor.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema