0
Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) und die Landesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, Mona Neubaur. - © dpa
Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) und die Landesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, Mona Neubaur. | © dpa

NRW-Regierung CDU und Grüne in NRW wollen Koalition Ende Juni besiegeln

CDU und Grüne in Nordrhein-Westfalen schmieden nach ihren Erfolgen bei der Landtagswahl im Eiltempo ein Regierungsbündnis. Schon Ende Juni soll Ministerpräsident Wüst wiedergewählt werden.

Dorothea Hülsmeier
10.06.2022 | Stand 10.06.2022, 11:05 Uhr
Ingo Kalischek

Düsseldorf. Knapp eineinhalb Monate nach der Landtagswahl soll das erste schwarz-grüne Regierungsbündnis in Nordrhein-Westfalen Ende Juni stehen. CDU und Grüne wollen ihren Koalitionsvertrag am 25. Juni auf Parteitagen absegnen lassen, Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) soll dann am 28. Juni im Landtag wiedergewählt werden. Das teilten die beiden Parteien am Freitag in Düsseldorf mit.

Mehr zum Thema