0
Marc Lürbke aus Paderborn bleibt Vize-Fraktionschef. - © Sigurd Gringel
Marc Lürbke aus Paderborn bleibt Vize-Fraktionschef. | © Sigurd Gringel

Nach der NRW-Landtagswahl FDP in NRW stellt sich personell neu auf

Die Liberalen ziehen Konsequenzen nach der Wahlschlappe vor zwei Wochen. Ein Paderborner bleibt im Führungskreis.

Ingo Kalischek
30.05.2022 | Stand 30.05.2022, 18:03 Uhr

Düsseldorf. Nach der Wahlschlappe am 15. Mai ziehen die Liberalen in NRW erste personelle Konsequenzen. Henning Höne wird neuer Chef der Landtagsfraktion. Der 35-Jährige war bislang parlamentarischer Geschäftsführer und folgt in seinem neuen Amt auf Christof Rasche. Der bisherige Fraktionschef aus Erwitte soll neuer Landtagsvize-Präsident werden und wurde dafür nominiert. Der Paderborner Abgeordnete Marc Lürbke soll Vize-Fraktionschef bleiben.

Mehr zum Thema