Eine vierte Corona-Impfung empfiehlt die Stiko derzeit nur Senioren ab dem 70. Lebensjahr und unabhängig vom Alter Menschen mit Vorerkrankungen und einem hohen Risiko für schwere Covid-Krankheitsverläufe. - © picture alliance/dpa
Eine vierte Corona-Impfung empfiehlt die Stiko derzeit nur Senioren ab dem 70. Lebensjahr und unabhängig vom Alter Menschen mit Vorerkrankungen und einem hohen Risiko für schwere Covid-Krankheitsverläufe. | © picture alliance/dpa

NW Plus Logo Urlaubsvorbereitung Sommerwelle: Brauche ich die vierte Impfung gegen Corona?

In sechs Wochen beginnen die Sommerferien. Allgemeinmediziner Jens Grothues erklärt, wer in der Urlaubsvorbereitung seinen Impfschutz auffrischen lassen sollte und wer nicht.

Carolin Nieder-Entgelmeier

Berlin/Beverungen. In Kürze beginnen in NRW die Sommerferien und viele Familien freuen sich im dritten Jahr der Corona-Pandemie auf einen unbeschwerten Urlaub. Zur Reisevorbereitung zählt zumindest für Fernreisen immer schon die Überprüfung des Impfschutzes, da für viele Teile der Welt Schutzimpfungen gegen Tollwut, Hepatitis und andere Krankheiten empfohlen werden. Die Frage des Impfschutzes stellen sich aufgrund der weltweit hohen Corona-Inzidenzen jedoch inzwischen nicht mehr nur Reisende mit außergewöhnlichen Zielen, sondern auch Strandurlauber in Spanien...

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

  • einmalig für 24 Monate

Mehr zum Thema