0
Wahlplakate: Die CDU schickt Ministerpräsident Hendrik Wüst (r., 46) ins Rennen. SPD-Herausforderer ist Landespartei- und Fraktionschef Thomas Kutschaty (53). - © IMAGO/Rene Traut
Wahlplakate: Die CDU schickt Ministerpräsident Hendrik Wüst (r., 46) ins Rennen. SPD-Herausforderer ist Landespartei- und Fraktionschef Thomas Kutschaty (53). | © IMAGO/Rene Traut

15. Mai Was Sie über die Landtagswahl in NRW wissen müssen

Mehr als 13 Millionen Wahlberechtigte sind im bevölkerungsreichsten Bundesland zur Wahl aufgerufen. Wir haben die wichtigsten Informationen zusammengestellt.

05.05.2022 | Stand 05.05.2022, 13:14 Uhr

Düsseldorf. Als „Stammland“ der Sozialdemokratie gilt Nordrhein-Westfalen schon lange nicht mehr. Seit 2017 regiert eine CDU/FDP-Koalition das bevölkerungsreichste Bundesland. Am 15. Mai wird ein neuer Landtag gewählt. Das Rennen ist völlig offen. Die Wahl in NRW wird auch als „kleine Bundestagswahl“ bezeichnet und in Berlin genau beobachtet.

Mehr zum Thema