Der Plenarsaal des NRW-Landtags in Düsseldorf. - © picture alliance / Jochen Tack
Der Plenarsaal des NRW-Landtags in Düsseldorf. | © picture alliance / Jochen Tack

NW Plus Logo NRW-Landtagswahl Positionen zu Parteien: Wie der Wahl-Kompass politische Meinungen sortiert

Zur NRW-Wahl haben Politikwissenschaftler eine, wie sie sagen, unkorrumpierbare Entscheidungshilfe ins Internet gestellt – präziser als der Wahl-O-Mat.

Florian Pfitzner

Bielefeld. In Deutschland glaubt fast ein Drittel der Menschen einer Umfrage zufolge, in einer "Scheindemokratie" zu leben. In der Wissenschaft sieht man diese Entwicklung schon länger. "Inzwischen haben mehr und mehr Leute das Gefühl, dass ihre Stimme nicht gehört wird", sagt der Politologe Norbert Kersting. Jenes Drittel, das das Institut Allensbach in seiner Studie ausgemacht hat, sei vor allem geprägt von Menschen, die rechts- oder linkspopulistischen Erzählungen zuneigen. Kersting spricht von einer großen Verdrossenheit bis hin zu einer "Parteien-Phobie"...

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

  • einmalig für 24 Monate

Mehr zum Thema