0

«Zero, Pop und Minimal» im Von der Heydt-Museum

07.04.2022 | Stand 08.04.2022, 03:15 Uhr

Von A wie Josef Albers bis W wie Ludwig Wilding: Das Von der Heydt-Museum in Wuppertal stellt in den kommenden Monaten eine künstlerische Zeit der Revolte in den Mittelpunkt. «Zero, Pop und Minimal: Die 1960er und 1970er Jahre» heißt eine Ausstellung, die von diesem Sonntag an (bis Juli 2023) dort zu sehen ist.

Mehr zum Thema