0
- © Marius Becker/dpa/Archivbild
Hendrik Wüst (CDU), Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, spricht im Landtag. | © Marius Becker/dpa/Archivbild

Bund und Länder beraten über Hilfen für Kriegsflüchtlinge

07.04.2022 | Stand 09.04.2022, 04:06 Uhr

Die Ministerpräsidenten haben am Donnerstag Beratungen zu den Folgen des Krieges in der Ukraine aufgenommen. Im Mittelpunkt steht die Frage, wie die Kosten für die Versorgung ukrainischer Kriegsflüchtlinge aufgeteilt werden sollen. Darüber sprechen die Länderchefs am Nachmittag auch mit Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD).

Mehr zum Thema