0
In Dissen am Teutoburger Wald kam eine 20-jährige E-Scooter-Fahrerin ums Leben. - © Symbolfoto: Pixabay
In Dissen am Teutoburger Wald kam eine 20-jährige E-Scooter-Fahrerin ums Leben. | © Symbolfoto: Pixabay

Dissen/NRW E-Scooter-Fahrerin (20) stirbt bei Zusammenstoß mit Auto

Die junge Frau befuhr am frühen Mittwochmorgen einen Kreisverkehr. Dort wurde sie von einem Auto erfasst, das eine 38-Jährige steuerte.

Matthias Bungeroth
06.04.2022 | Stand 06.04.2022, 12:08 Uhr

Dissen/Bielefeld. Schwere Unfälle unter Beteiligung von E-Scootern werden immer häufiger. Jetzt hat es in Dissen im Landkreis Osnabrück, kurz hinter der Landesgrenze zu NRW, einen Unfall gegeben, bei dem die 20-jährige Fahrerin eines E-Scooters tödlich verletzt wurde. Die junge Frau befuhr Polizeiangaben zufolge am frühen Mittwochmorgen einen Kreisverkehr. Dort wurde sie von einem Auto erfasst, das von einer 38-jährigen Frau gesteuert wurde. Die Unfallursache war zunächst nicht bekannt. Die 20-Jährige wurde schwer verletzt und starb noch an der Unfallstelle. Zu den Polizei- und Rettungskräften wurde auch ein Notfallseelsorger zur Unfallstelle gerufen. Die Staatsanwaltschaft beschlagnahmte beide Fahrzeuge.

Mehr zum Thema