0
- © Friso Gentsch/dpa/Archivbild
Sasa Kalajdzic (3.v.r.) holt sich eine Trage, um sie auf das Spielfeld zu Fabian Klos zu tragen. | © Friso Gentsch/dpa/Archivbild

Bielefelder Stürmer Klos «ohne Komplikationen» operiert

05.04.2022 | Stand 07.04.2022, 12:36 Uhr

Der schwer am Kopf verletzte Bielefelder Rekordtorschütze Fabian Klos ist operiert worden. Die Operation beim 34-Jährigen sei «ohne Komplikationen» verlaufen, teilte der Fußball-Bundesligist am Dienstag mit. Klos befinde sich «bei vollem Bewusstsein.»

Mehr zum Thema