0
Karl-Josef Laumann (CDU), Gesundheitsminister von Nordrhein-Westfalen. - © Fabian Strauch/dpa
Karl-Josef Laumann (CDU), Gesundheitsminister von Nordrhein-Westfalen. | © Fabian Strauch/dpa

NRW-Gesundheitsminister "Kein Halten mehr": Laumann gegen Aufhebung der Corona-Quarantäne

Der Landtag wollte nicht ganz NRW zum Hotspot erklären. Wie es weiter geht, ist weiter unklar. Schutzmaßnahmen sollen aufrecht erhalten werden.

25.03.2022 | Stand 25.03.2022, 10:38 Uhr

Düsseldorf (dpa). Nordrhein-Westfalens Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) will nicht dem Beispiel europäischer Nachbarländer folgen, die auf Corona-Quarantäneregeln verzichten. Wenn nach dem Wegfall vieler Schutzmaßnahmen in Folge des geänderten Infektionsschutzgesetzes des Bundes auch noch Infizierte überall hingehen dürften, gebe es „kein Halten mehr“, warnte er am Freitag im „Morgenecho“ von WDR 5. Dies würde angesichts der derzeit kursierenden besonders ansteckenden Virusvariante noch größere Probleme im privaten und beruflichen Bereich nach sich ziehen.

Mehr zum Thema