0
- © Arne Dedert/dpa/Symbolbild
Eine Statue der Justitia steht unter freiem Himmel. | © Arne Dedert/dpa/Symbolbild

Prozess um Frauenleiche beginnt: Angeklagter schweigt

15.03.2022 | Stand 17.03.2022, 12:55 Uhr

Nach dem gewaltsamen Tod einer 25-jährigen Frau in Hamm hat am Dienstag vor dem Dortmunder Schwurgericht der Prozess begonnen. Die Staatsanwaltschaft hat einen 28 Jahre alten Mann aus Hamm wegen Mordes angeklagt. Er soll die Frau am 19. September 2019 nachts auf dem Heimweg von einer Diskothek verfolgt und schließlich überfallen und erstochen haben. Die teilweise entkleidete Leiche war am nächsten Morgen von Spaziergängern an einem Teich in Hamm gefunden worden.

Mehr zum Thema