0
- © David Young/dpa/Archivbild
Hendrik Wüst, Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen. | © David Young/dpa/Archivbild

Wüst berät mit Kommunen: Aufnahme von Ukraine-Flüchtlingen

01.03.2022 | Stand 02.03.2022, 19:47 Uhr

Nordrhein-Westfalen rüstet sich für die Aufnahme von Kriegsflüchtlingen aus der Ukraine. Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) will am Mittwoch bei einem Flüchtlingsgipfel mit den kommunalen Spitzenverbänden über Unterstützung durch das Land beraten. «Nordrhein-Westfalen ist selbstverständlich bereit zur Aufnahme von Menschen, die auf der Flucht sind», sagte Wüst am Dienstag in Düsseldorf. «Wer vor (Russlands Präsident Wladimir) Putin flieht, ist in Nordrhein-Westfalen herzlich willkommen.»

Mehr zum Thema