Vor allem ältere Menschen werden von Trickbetrügern kontaktiert, um sie um das Ersparte oder Wertgegenstände zu bringen. - © picture alliance / Eibner-Pressefoto
Vor allem ältere Menschen werden von Trickbetrügern kontaktiert, um sie um das Ersparte oder Wertgegenstände zu bringen. | © picture alliance / Eibner-Pressefoto

NW Plus Logo Tausende Fälle in NRW Betrug am Telefon: Wie kriminelle Banden aus dem Ausland Millionen erbeuten

Mit dem "Enkeltrick" oder der Masche als "falscher Polizist" ergaunern Kriminelle enorme Summen Geld. Doch wer steckt dahinter? Und was macht die Ermittlungen so schwer?

Lukas Brekenkamp

Bielefeld. Trickbetrüger haben alleine in NRW in den vergangenen Jahren mehrere Millionen Euro erbeutet - dank Maschen wie dem "Enkeltrick" oder in der Rolle als "falscher Polizist". Trotz einiger Ermittlungserfolge nehmen die Anrufe wieder zu. Doch wieso kommen die Kriminellen damit durch? Und wer steckt dahinter? Eine Spurensuche.

Das Telefon klingelt. "Das muss irgendwann im Sommer vergangenen Jahres gewesen sein", sagt Hannelore W. (Ende 80). "Die Stimme an der anderen Leitung hat sich als mein Neffe ausgegeben." Er wäre in Schwierigkeiten. "1.000 Euro wollte er von mir", berichtet die Frau aus dem Kreis Herford, die anonym bleiben möchte weiter. Der Anrufer habe tatsächlich ein bisschen wie ihr Neffe geklungen. "Aber es war Freitagnachmittag. Wo hätte ich jetzt noch 1.000 Euro herbekommen sollen?"

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema