Es hat weiter jeder Anspruch auf einen PCR-Test. Doch die Voraussetzungen haben sich leicht geändert. - © Pixabay
Es hat weiter jeder Anspruch auf einen PCR-Test. Doch die Voraussetzungen haben sich leicht geändert. | © Pixabay

NW Plus Logo Testverordnung geändert Wer darf und wer muss? Neue Regeln für PCR-Tests in NRW

Das Landesgesundheitsministerium hat neben der Schutz- auch die Testverordnung geändert. Sie greift neuen Regeln auf Bundesebene vor. Die Warn-App ist jetzt kein Faktor mehr.

Düsseldorf. Das Land NRW hat einige Regeln rund um die in der Omikron-Welle knappen PCR-Tests neu formuliert. Das betrifft laut der neuen Corona-Test- und Quarantäneverordnung sowohl die Frage, wann man Anspruch auf einen PCR-Test hat, als auch die Frage nach dem Freitesten aus der Quarantäne.

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

Mehr zum Thema