0
Der Verkehr wird auf der A45 umgeleitet, seitdem die Rahmede-Talbrücke gesperrt ist. - © picture alliance/dpa/Markus Klümper
Der Verkehr wird auf der A45 umgeleitet, seitdem die Rahmede-Talbrücke gesperrt ist. | © picture alliance/dpa/Markus Klümper

A45-Talbrücken-Desaster Sperrung der Rahmede-Talbrücke: Pinkwart sichert Unternehmen Hilfe zu

Seit Anfang Dezember ist die marode Brücke nahe Lüdenscheid für ihren Neubau gesperrt. Regionale Wirtschaft und Anwohner sind dadurch erheblich belastet.

31.01.2022 | Stand 31.01.2022, 15:14 Uhr

Düsseldorf (dpa). NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart hat den von der Sperrung der Rahmede-Talbrücke an der Autobahn 45 besonders betroffenen Unternehmen Unterstützung zugesagt. Das Land werde "akut immer eine Lösung finden", damit "das Überleben gesichert" sei und niemand "existenziell" getroffen werde, betonte der FPD-Politiker am Montag nach einem Spitzentreffen aller relevanten Akteure. Aber auch der Bund müsse helfen.

Mehr zum Thema