FDP-Vorsitzender und NRW-Familienminister Joachim Stamp. - © dpa
FDP-Vorsitzender und NRW-Familienminister Joachim Stamp. | © dpa

NW Plus Logo Parteitag FDP-NRW-Chef Stamp: "Wir haben Spott und offenen Hass erhalten"

Der Landesparteichef lobt den Kurs in der Bildungspolitik und kündigt an, welche Themen die Partei künftig weiter vorantreiben will.

Ingo Kalischek

Düsseldorf. FDP-Landesparteichef Joachim Stamp hat die Bildungspolitik von NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) verteidigt. Er sei stolz, dass die Partei es geschafft habe, Präsenzunterricht in den Schulen umfangreich zu ermöglichen und länger als in vielen anderen Ländern, sagte Stamp am Samstag während des digitalen Landesparteitags. „Wir haben dafür viel Gegenwind erhalten, Spott und Häme sowie Drohungen und offenen Hass in den Sozialen Netzwerken", sagte Stamp...

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

  • einmalig für 24 Monate

Mehr zum Thema