Was gilt denn nun bei der Boosterung in NRW? Der Überblick. - © picture alliance / CHROMORANGE
Was gilt denn nun bei der Boosterung in NRW? Der Überblick. | © picture alliance / CHROMORANGE

NW Plus Logo Corona-Regel-Chaos Booster-Regel in NRW: Wer bei 2G plus jetzt einen Test machen muss

Seit Sonntag sind Johnson&Johnson-Geimpfte erst nach drei Impfungen geboostert. Doch nicht nur Geboosterte sind in NRW von der Testpflicht bei 2G-plus-Regeln ausgenommen.

Katharina Thiel

Geimpft, geboostert, genesen - einmal, zweimal, dreimal. Wer in Nordrhein-Westfalen aktuell einen zusätzlichen Corona-Schnelltest braucht, um entsprechend der 2G-plus-Regel Restaurants, Kneipen, Hallenbäder oder Fitnessstudios zu besuchen, bestimmt die Corona-Schutzverordnung. Auch die Quarantäne wird darüber geregelt. Mit der am Sonntag veröffentlichten neuen Schutzverordnung sind nun veränderte Regeln in Kraft getreten. Und die sind nicht für jeden verständlich. Viele sind immer noch unsicher, ob sie zu den Gruppen gehören, die Geboosterten gleichgestellt sind...

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

  • einmalig für 24 Monate

Mehr zum Thema