0
Nach der Rettung steht das Pferd auf wackligen Beinen, aber es steht. - © Freiwillige Feuerwehr Bad Salzuflen
Nach der Rettung steht das Pferd auf wackligen Beinen, aber es steht. | © Freiwillige Feuerwehr Bad Salzuflen

Bad Salzuflen Pferd versinkt bei Reitausflug brusttief im Acker

Die Feuerwehr muss das Tier mit insgesamt 30 Einsatzkräften befreien - und dabei selbst aufpassen, nicht im aufgeweichten Boden steckenzubleiben.

09.01.2022 | Stand 09.01.2022, 16:51 Uhr

Bad Salzuflen (bjp). Der Ausritt einer Reitergruppe im Bad Salzufler Ortsteil Papenhausen hat am Sonntagnachmittag ein jähes Ende genommen. Auf einem Acker war gegen 13.30 Uhr ein Hengst stecken geblieben und im Matsch eingesunken, berichtet die Freiwillige Feuerwehr.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG