0
40 Attacken von Wölfen auf Nutztiere, meist Schafe, gab es 2021 in NRW. - © Pixabay
40 Attacken von Wölfen auf Nutztiere, meist Schafe, gab es 2021 in NRW. | © Pixabay

Naturschutz Weiter Streit um Wolfs-Abschüsse in NRW - gibt es neue Klagen?

Für den Wolf könnte es enger werden in NRW. Das Land plant eine Wolfsverordnung nach niedersächsischem Vorbild. Dort wurden bereits vier Tiere abgeschossen.

05.01.2022 | Stand 05.01.2022, 07:43 Uhr

Düsseldorf/Wesel (dpa). Der Streit um den Wolf wird am Niederrhein mit harten Bandagen ausgetragen: „Ich habe sogar Morddrohungen bekommen“, sagt der Schafhalter Kurt Opriel aus Hünxe bei Wesel, der im Mai 2021 vergeblich auf einen Abschuss der Wölfin „Gloria“ geklagt hatte. Die niederrheinische Wölfin hatte nachweisbar zahlreiche Schafe seines Betriebs gerissen.

Mehr zum Thema