Jörg Haskenhoff (rechts) und sein Assistent Patrick Steinke haben Spaß beim Anrichten eines Wildgerichts. - © Nicole Donath
Jörg Haskenhoff (rechts) und sein Assistent Patrick Steinke haben Spaß beim Anrichten eines Wildgerichts. | © Nicole Donath

NW Plus Logo Zubereitung von Wildfleisch Spitzenköche am Werk: Kochen mit Wild aus OWL

Vier OWL-Spitzenköche tauschen Rezepte und Tricks aus, damit ihre Gäste künftig mehr nachhaltige Kost auf der Karte finden. Dazu verarbeiten sie regionale Produkte zu zauberhaften Gerichten, die auch für die Festtage geeignet sind.

Matthias Bungeroth

Halle. Es duftet verführerisch in der Küche des Pappelkrugs im Haller Ortsteil Künsebeck. Und es ist viel mehr Betrieb als sonst zwischen den Kochplätzen, Töpfen und Pfannen. Denn gleich vier Spitzenköche aus Ostwestfalen-Lippe haben sich an diesem Tag zu einem internen Workshop eingefunden, denn sie eint eine Leidenschaft: das Kochen mit Wild aus der Region. "Es gibt kein natürlicheres Fleischprodukt. Der grünste Fußabdruck, den man hinterlassen kann", schwärmt Gastgeber Jörg Haskenhoff. "Die Wildenten sind aus dem Teich um die Ecke, die Hasen hoppeln hier auch rum", sagt der Restaurantchef...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Für kurze Zeit

Spar-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Rabatt-Code 12 Monate lang sparen
  • OWL 2022

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert auf nw.de oder in unserer News-App.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG