Beamte der Polizei NRW. - © picture alliance / Flashpic (Symbolbild)
Beamte der Polizei NRW. | © picture alliance / Flashpic (Symbolbild)
NW Plus Logo Coronaschutz

Polizei in NRW verteilt Stoffmasken an Beamte - Kritik von Opposition

Stoffmasken trug zu Beginn der Pandemie jeder - dann niemand mehr. OP- oder FFP2-Masken wurden der neue Standard. Dennoch hat die Polizei nun Hunderttausende Alltagsmasken an ihre Beamten verteilt.

Oliver Auster

Düsseldorf. Ein halbes Jahr nach der umstrittenen Bestellung von 1,25 Millionen Stoffmasken beim Modehersteller van Laack hat die Polizei einen Großteil an ihre Beamten in NRW verteilt. Das teilte das zuständige Landesamt für zentrale polizeiliche Dienste (LZPD) auf dpa-Anfrage mit. Die Opposition fragt sich, was die Polizeibeamten mit den Stoffmasken anfangen sollen. „Diese Vergabe hatte von Anfang an ein Geschmäckle. Aber jetzt ist es nur noch absurd. Stoffmasken braucht zurzeit nun wirklich kein Mensch", sagte SPD-Fraktionsvize Sven Wolf...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG