0
Der Weihnachtsmarkt in Bielefeld: Die Menschen kommen, aber es sind nicht so viele wie in den Jahren vor Corona. - © Sarah Jonek
Der Weihnachtsmarkt in Bielefeld: Die Menschen kommen, aber es sind nicht so viele wie in den Jahren vor Corona. | © Sarah Jonek

Trotz hoher Coronazahlen So geht es mit OWLs Weihnachtsmärkten weiter

Die Schausteller der Region freuen sich, dass die Märkte stattfinden. An Besucherzahlen der vergangenen Jahre können sie dennoch nicht anknüpfen.

Mareike Köstermeyer
04.12.2021 | Stand 04.12.2021, 08:26 Uhr |

Die Weihnachtsmärkte in diesem Jahr sollten ein Symbol der Hoffnung und der Zuversicht sein. Doch während die Corona-Infektionszahlen ein vorher nie da gewesenes Hoch erreicht haben, können die Märkte nur mit strengem Hygienekonzept stattfinden oder wurden mancherorts noch vor Beginn wieder abgesagt. Das hat auch Auswirkungen auf die Besucherzahlen.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG