In den sozialen Medien häufen sich die Bilder von Eltern, die ihre Kinder mitnehmen ins Büro. Das könnte Arbeitgeber künftig unter Druck setzen. - © picture alliance / PhotoAlto
In den sozialen Medien häufen sich die Bilder von Eltern, die ihre Kinder mitnehmen ins Büro. Das könnte Arbeitgeber künftig unter Druck setzen. | © picture alliance / PhotoAlto
NW Plus Logo #MomToo-Bewegung im Netz

Kind und Karriere: Was Unternehmen in OWL für mehr Work-Life-Balance tun

Homeoffice, Elternzeit und eine Betriebskita sind längst nicht alle Optionen, die Firmen zur Unterstützung von Eltern mit beruflichen Ambitionen anbieten können. Es gibt zeitgemäßere Wege - auch in OWL.

Larissa Kirchhoff

Bielefeld. Immer mehr Mütter und Väter wünschen sich einen Karriereweg mit Kind. Nicht neben dem Kind, auch nicht erst danach, sondern begleitend. Nicht zuletzt durch die Corona-Pandemie mussten sich viele Arbeitgeber in diesem Punkt flexibler zeigen und feststellen, dass das durchaus funktioniert. Eine Social-Media-Bewegung sensibilisiert aktuell zusätzlich in dieser Hinsicht. Auch regionale Unternehmen befassen sich seit Jahren mit der Ausgestaltung ihrer Familienfreundlichkeit. Aber was hat sich im Laufe der Jahre getan...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG