0
Im Juli haben Automatensprenger in Rödinghausen (Kreis Herford) zugeschlagen. - © Florian Weyand
Im Juli haben Automatensprenger in Rödinghausen (Kreis Herford) zugeschlagen. | © Florian Weyand

Kriminalität Jede achte Sprengung von Geldautomaten in OWL - Täter bleiben unentdeckt

Immer wieder versuchen Kriminelle in der Region, an das Geld der Banken zu gelangen. Häufig vergeblich. Auch rund um Bielefeld kommt es zu solchen Taten.

Lukas Brekenkamp
16.11.2021 | Stand 16.11.2021, 15:10 Uhr

Bielefeld. In OWL haben sogenannte Geldautomatensprenger in diesem Jahr bereits mindestens 15 mal zugeschlagen. Insgesamt sind das mehr als zehn Prozent der Taten im ganzen Bundesland. Bitter: Bisher wurde kaum eine Tat in NRW aufgeklärt. Und auch die Kriminellen, die in OWL zugeschlagen haben, sind offenbar noch auf freiem Fuß.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG