0
Insgesamt sind den Angaben zufolge 49 Objekte durchsucht worden. - © Symbolbild: Andreas Frücht
Insgesamt sind den Angaben zufolge 49 Objekte durchsucht worden. | © Symbolbild: Andreas Frücht

Haftbefehle vollstreckt Razzia gegen Geldwäsche-Bande in NRW - 250 Ermittler im Einsatz

In Lagerhallen in Bochum und Ratingen soll Geld gesammelt, gezählt und verpackt worden sein, bevor es Kuriere nach Istanbul brachten

27.10.2021 | Stand 27.10.2021, 15:26 Uhr

Ratingen (dpa). Um einer Geldwäsche-Bande das Handwerk zu legen, ist ein Großaufgebot von 250 Beamten zu einer Razzia in 18 Städten Nordrhein-Westfalens ausgerückt. Es werde gegen 46 Beschuldigte wegen des Verdachts der Geldwäsche in besonders schweren Fällen ermittelt, teilten das Landeskriminalamt und die Kölner Staatsanwaltschaft am Mittwoch mit.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG