In ganz NRW kommt es zu linken Demonstrationen gegen das geplante Versammlungsgesetz im Bundesland. - © picture alliance/dpa
In ganz NRW kommt es zu linken Demonstrationen gegen das geplante Versammlungsgesetz im Bundesland. | © picture alliance/dpa
NW Plus Logo Demo in Bielefeld

Wie Linksextreme in NRW gegen das Versammlungsgesetz mobilisieren

Das geplante Versammlungsgesetz in NRW polarisiert. Gerade das linke Spektrum sieht sich beschnitten. Immer wieder kommt es zu Demonstrationen. Auch in OWL. Womit ist zu rechnen?

Lukas Brekenkamp

Bielefeld. Die linke Szene in NRW ruft zu Demonstrationen gegen das NRW-Versammlungsgesetz auf. So soll an diesem Wochenende auch in Bielefeld demonstriert werden, am Wochenende darauf in Köln. Laut Angaben der linken Szene sollen "Tausende" Teilnehmer in die Rheinmetropole kommen. Der NRW-Verfassungsschutz warnt vor einer besorgniserregenden Tendenz. Eigentlich wollte NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) mit dem NRW-Versammlungsgesetz Rechtsextremen die Stirn bieten. So gab es einige Neuerungen an dem angestaubten Versammlungsgesetz. Zum Beispiel ein Vermummungsverbot...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG